Termine Pflanzenbau & Pflanzenschutz 2020

Termine der Vortragsveranstaltungen
Pflanzenbau & Pflanzenschutz 2020,
Bezirksstelle Osnabrück, LWK Niedersachsen

 

05.02.2020      49163 Bohmte, Hotel „Niemann – Leckermühle“, Leckermühle 7

14.02.2020      49326 Melle-Küingdorf, Gaststätte „Zum Auerhahn“, Galbrinkstr. 1

18.02.2020      49593 Bersenbrück, Hotel „Hilker“, Bramscher Str. 58

21.02.2020      49196 Bad Laer, Gasthaus Plengemeyer, Glandorfer Str. 27

26.02.2020      49179 Ostercappeln - Vennermoor, Gasthaus Beinker, Vördener Str.1

Zeit: 9:00 – 13:00 Uhr

 

 

Hier finden Sie alle Termine in der Übersicht als PDF-Dokument

 

OLV Oldendorf - Erntefest

E i n l a d u n g

 

 Auch in diesem Jahr feiern wir unser 

 

E r n t e f e s t

 

Wir treffen uns am Sonntag, den 25. August 2019 um 11.00 Uhr in Oberholsten auf dem Anwesen von

Janfried Lüke, Essener Weg 51, 49324 Melle
 

Bei hoffentlich schönem Wetter wollen wir ein paar Stunden bei Getränken, Würstchen und Gesprächen verbringen.

 

Mit freundlichem Gruß

gez. J. Bösemeyer      gez. M. Wesseler      

gez. F.-J. Bockrath

Hofübergabe bewusst gestalten-Zukunft leben

Ländliche Familienberatung (LFB) bietet Seminar zur Hofübergabe an
"Hofübergabe bewusst gestalten – Zukunft leben"

11.–13. November 2019 in der KLVHS Oesede

Die Übergabe des Hofes an die nächste Generation ist mehr als nur ein vertraglicher Akt. Ein Wohnrecht auf dem Papier bedeutet noch nicht, dass das Zusammenleben auf dem Hof anschließend harmonisch verläuft. Beiden Generationen stellen sich viele Fragen:

Was habe ich noch zu sagen, wenn ich den Hof abgebe?
Wo ist mein Bereich?
Welche Aufgaben kann und möchte ich übernehmen?
Wie leben wir gemeinsam auf dem Hof?
Was soll gemeinsam stattfinden und was nicht?

In dem 2tägigen Seminar soll erarbeitet werden, wie die Fragen rund um die Hofnachfolge richtig besprochen werden können. Die Hofübergabe ist ein Prozess. Je bewusster dieser gestaltet wird, desto größer die Chance, dass ein Miteinander auf dem Hof gelingt.

Egal ob die Hofübergabe noch vor Ihnen liegt oder der juristische Teil des Hofübergangs schon abgeschlossen ist – wir unterstützen Sie in dem begleitenden Prozess davor und danach. Das zweitägige Seminar richtet sich an Frauen und Männer der abgebenden Generation und der übernehmenden Generation.

Für weitere Informationen können Sie hier den Flyer ansehen/runterladen...

Information und Anmeldung: Ländliche Familienberatung Constanze Brinkmann 05407-506261

 

KLAr Melle - "Meller Naturforscher"

 

Die "Kooperation Lebensraum- und Artenschutz Melle - KLAr Melle" lädt alle naturbegeisterten Kinder im Alter von 7 - 11 Jahren zu den Treffen der "Meller Naturforscher" ein.

Gemeinsam möchten wir das Leben der (Wild-)Bienen erforschen und einem Imker über die Schultern schauen!
 

"(Wilden) Bienen auf der Spur"

23. Juni 2019 um 13:00 Uhr

Treffpunkt: Melle - Gerden

Dauer: ca. 2 Stunden

 

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Für die Teilnahme muss eine Einverständniserklärung durch die Erziehungsberechtigten ausgefüllt werden.

Details zum Treffen, sowie weitere Informationen zum Treffpunkt werden nach Anmeldung bekannt gegeben.

Weitere Infos entnehmen Sie bitte folgendem Flyer: KLAr Melle - "Meller Naturforscher"

 

Ansprechpartner

KLAr-Geschäftsstelle

Ann-Kathrin Tobien

Tel. 05422 928 9328

Handy: 0162 8087652

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Das Projekt "Kooperation Lebensraum- und Artenschutz Melle - KLAr Melle" ist zu 80 % aus Mitteln des ELER-Fonds der Eurpäischen Union und Mitteln des Landes Niedersachsen finanziert.

 

OLV Oldendorf - Feldbegehung


Einladung


Die diesjährige Feldbegehung des Ortslandvolkverbandes findet in Oberholsten statt.

Wir treffen uns am

Dienstag, den 28. Mai 2019 um 18.30 Uhr
bei Janfried Lüke, Essener Weg 51, 49324 Melle

Die fachliche Begleitung wird von Herrn Thomas Husemann von der Firma Agravis
und Vertretern der RWO übernommen.
 

Mit freundlichen Grüßen

    gez. J. Bösemeyer        gez. M. Wesseler         gez. J. Lüke

Feldbegehung - OLV Wellingholzhausen

 

Einladung  

Wir laden alle Mitglieder des Ortsverbandes Wellingholzhausen ein zu unserer Feldbegehung am

 

Dienstag, den 7. Mai 2019 um 19.00 Uhr

bei Helmut Kanke in Nüven

 

Herr Christoph Kalthegener von der Syngenta wird uns mit seiner Fachkompetenz zur Seite stehen.

 

Anschließend wird gegrillt.

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. Hendrik Brinkmann           gez. Ansgar Bietendorf

Feldbegehung - OLV Melle

 

Einladung

zum diesjährigen Feldbegang treffen sich die Mitglieder in Laer am

 

Montag, den 29. April 2019 um 19.00 Uhr

 

Treffpunkt:          Ludger Meyer zu Halingdorf
                            Wiedebrocksheide 44
 

Herr Bernhard Boberg von der Bayer CropScience wird wie gewohnt die aktuellen Pflanzenbaustrategien vorstellen.

Mit freundlichem Gruß 

    gez. Reinhold Andrup  gez. Thomas Hüpohl    gez. Rainer Peperkorn

Feldbegehung - OLV Buer

 

Wir laden ein zur Feldbegehung

Wann: Am Dienstag, den 09. April 2019 um 18:30 Uhr

Treffpunkt: Betrieb von Familie Heitkamp, Buermannsheide 18, 49328 Melle - Wetter

 

Themen u. a.: anstehende Maßnahmen in Winterweizen, Wintergerste, Raps

Fachliche Betreuung: Bernhard Boberg

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

gez. Volker Brinkschulte   gez. Rainer Heitkamp

 

 

Feldbegehung - OLV Gesmold

 

Einladung

Liebe Berufskollegen,

hiermit möchten wir alle Mitglieder des Landvolkverbandes Gesmold zu unserer diesjährigen Feldbegehung am

Mittwoch, den 03. April 2019 um 14.00 Uhr

bei Rietmann in Waringhof

einladen.

Herr Husemann wird uns mit seiner Fachkompetenz zur Seite stehen.

Wir bitten um zahlreiche Teilnahme.

Der zweite Feldbegang wird am Mittwoch, den 15. Mai 2019 um 19.00 Uhr
bei Rietmann mit Herrn Schulze Eilfing stattfinden.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Gabi Mörixmann gez. Elmar Warner

 

Unterstützung Protestaktion

... zur Verschärfung der Düngeverordnung
am Donnerstag, den 04. April 2019 in Münster

 

 

Sehr geehrte Mitglieder,

 

das Landvolk Niedersachsen und weitere Landesbauernverbände unterstützen den
Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband bei einer gemeinsamen Kundgebung in Münster.

Hierbei geht es um die weitere Verschärfung der Düngeverordnung.

In Niedersachsen sind tausende Betriebe in ihrer Existenz und zehntausende Arbeitsplätze im ländlichen Raum gefährdet, sollten die mit der Verschärfung verbundenen Umweltziele und Maßnahmen zum Gewässerschutz umgesetzt werden.

Das werden wir als Landvolk Niedersachsen nicht kampflos hinnehmen.

 

Daher bitten wir Sie an der gemeinsamen Großkundgebung teilzunehmen.

 

Die Großkundgebung findet statt am
Donnerstag, den 04. April 2019
ab 10 Uhr auf dem Domplatz in Münster
unter dem Motto
„Bauern brauchen Zukunft – Zukunft braucht Bauern“

 

Geplant sind aktuell Ansprachen der Präsidenten Johannes Röhring (WLV), Bernhard Conzen (RLV), Carsten Schmal (Hessischer Bauernverband) und Albert Schulte to Brinke (Landvolk Niedersachsen).

Nähere Informationen zum konkreten Ablauf der Veranstaltung finden Sie auf der Internetseite des WLV unter https://www.wlv.de/kundgebung/index.php.

Der Kreislandvolkverband Melle will in Fahrgemeinschaften an der Großkundgebung teilnehmen.

Abfahrt ist am Donnerstag, den 04. April um 08.30 Uhr am Haus der Landwirtschaft, Gesmolder Str. 7, 49324 Melle.

Wir bitten um Anmeldung der Teilnahme bis Dienstag, den 02. April 2019 telefonisch unter 05422 95020
oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte gebt diese Info auch an befreundete Landwirte und Berufskollegen weiter.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kreislandvolkverband Melle e. V.

(Kinnius)

-Geschäftsführer-